Dienstag Januar 10, 2012 09:56

Edle Decken aus Kaschmir

Geschrieben vom dirkziegler in Immobilien

Wer eine besonders edle Decke für entspannten Schlaf haben möchte, entscheidet sich oft für eine Decke, die mit dem wertvollsten Edelhaar Kaschmir gefüllt ist. Eine Kaschmirdecke bietet eine hohe Feuchtigkeitsregulierung und ist temperaturausgleichend. Dies bedeutet, dass man einen gesunden und entspannten Schlaf erlangen kann, da man weder ein zu hohes feuchtwarmes Bettklima noch zu warm oder zu kalt durch die Nacht kommt.

Eine Kaschmirdecke ist relativ leicht, da das verwendete Material ein sehr geringes Eigengewicht aufweist. Weiter sind Kaschmirdecken sehr edel verarbeitet und sind durch das Obermaterial Seide sehr angenehm auf der Haut. Weiter bieten sie ideale Voraussetzungen für jede Jahreszeit. Denn Kaschmirdecken gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, als Sommerdecken, Winterdecken, Übergangsdecken oder als 4-Jahreszeiten-Decken.

Da sie mit dem wertvollen Unterhaar der Kaschmirziege gefüllt werden, gehören sie zu den Edeldecken. Hierbei werden die Ziegen meistens ausgekämmt und nur in den Industriestaaten geschoren. Beim Kämmen können jährlich lediglich zwischen 150 und 200 Gramm der edlen Wolle je Tier gewonnen werden. China ist der weltweit größte Produzent von Kaschmirwolle, jedoch gibt es auch große Farmen in Australien oder Neuseeland. Hier hat man sich auf die Zucht der Kaschmirziegen spezialisiert.

Um eine qualitativ hochwertige und geprüfte Kaschmirdecke erwerben zu können, sollte man sich für einen Händler entscheiden, der darauf achtet, das die Tiere bei der Wollgewinnung nicht gequält werden. Bei Betten Seifert, achtet man auf eine einwandfreie Wollgewinnung und anschließende Verarbeitung der Kaschmirwolle zu den Edeldecken. Ebenso bietet man hier ein umfangreiches Sortiment an Kaschmirdecken an. Man kann hier seinen Einkauf online oder im Laden tätigen, so hat man auch die Möglichkeit, sich seine Lieblingsdecke auszuwählen.

Tags: