Rechtlinien

Für den Inhalt, den Gehalt an Informationen und die Vollständigkeit der eingestellten Artikel ist unser Team nicht verantwortlich. Die Verantwortung für den jeweiligen Artikel liegt beim Verfasser, dessen Name Sie unter der Überschrift eines jeden eingestellten Artikels finden. Bitte kontaktieren Sie den Verfasser unter der angegebenen E-Mail-Adresse, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Artikel haben. Artikel mit gewaltverherrlichendem, pornografischem, sadistischem, beleidigendem oder ähnlichem Inhalt werden von uns nicht veröffentlicht. Informieren Sie uns bitte, falls Sie einen Artikel mit solchem Inhalt von uns veröffentlicht finden sollten. Trotzdem wir alle unsere Artikel sorgfältig auswählen und ständig kontrollieren, ist es nicht immer möglich, das Erscheinen derartiger Artikel rechtzeitig zu verhindern.

Von jedem Artikel, der über mindestens 250 Wörter verfügt, dürfen zwei Links ausgehen. Ein weiterer ausgehender Link ist erlaubt, für den jedoch eine Backlinkpflicht besteht. Wir bitten Sie, bei drei von Ihrem Artikel ausgehenden Links, von Ihrer Webseite auf unsere Seite einen Link zu setzen.

Der Artikel wird freigeschaltet, nachdem dieser Link auf Ihrer Seite von unserer Redaktion gesichtet wurde. Für alle ausgehenden Links wird vor bzw. nach der Freischaltung das Ziel kontrolliert. Das Team ist nicht für den Inhalt, auf den verlinkt wird, also für das jeweilige Linkziel, verantwortlich, sondern nur der Betreiber der jeweiligen Seite oder der Artikelverfasser.

Für weitere Fragen steht unser Team gerne für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. Verfassen Sie doch selbst auch einmal einen Artikel.